Liebe Unterstützer für unsere und Vasilis Aktion „HILF-DER-UKRAINE“,

 

 

 

anbei ein kurzes Update zu unserer gemeinsamen Spendenaktion und was bisher umgesetzt werden konnte:

 

 

 

Ø Derzeit geht jede Woche ein Transport an die Ukrainisch-Polnische Grenze.

 

 

 

Ø Wir alle sind sehr dankbar, dass bis dato alles gut verlaufen ist und Vasili

 

mit seiner Familie und allen HelfernelfernHelfern immer heil zurückgekommen ist.

 

 

 

Ø Die Hilfsgüter, die durch Vasili an die Grenze in Medyka gebracht

 

wurden, werden von Freunden aus seiner Heimatstadt entgegen

 

genommen und weiter in deren Heimatstadt gebracht, wo sie dann an

 

Hilfsbedürftige weitergegeben werden.

 

 

 

Ø Vasilis Heimatstadt (Chemerivtsi/Tschemeriwzi) ist ca. 300 km von

 

der polnischen Grenze entfernt. Der Ort gilt mittlerweile auch als

 

Durchgangsstation für Flüchtlinge, die an die polnische Grenze möchten.

 

Der Lebensmittelvorrat in diesem Ort ist wohl noch für 3 Wochen

 

ausreichend, danach wird es eng !

 

 

 

Ø Czernowitz - Google Maps

 

 

 

Ø Insgesamt haben sich bis jetzt knapp 20.000,00 € an Spendengeldern

 

angesammelt. Dafür ganz herzlichen Dank ! Hiervon werden die dringend benötigten Medikamente und Lebensmittel besorgt.

 

 

 

Ø Danken möchten wir auch dem Gymnasium in Syke, das ebenfalls zu

 

einer Spendenaktion aufgerufen hat und uns bzw. Vasili mit Spenden unterstützt. Es handelt sich hierbei um gespendete Lebensmittel von Schülern, Eltern und Lehrern aber auch Geldspenden, von denen dann wieder Lebensmittel eingekauft werden.

 

 

 

Ø Am Ende ein paar Bilder vom Transport an die Grenze und ein

 

Zeitungsartikel der unter folgendem Link abgerufen werden kann:

 

 

 

ØVasyl Bily transportiert Hilfsgüter (kreiszeitung.de)

 

 

 

 

 

Ø Wir sammeln auch weiterhin Spenden und benötigen noch zusätzliche Transportfahrzeuge. Zurzeit werden von der Firma Vosshaus und der Firma Kanther Transporter zur Verfügung gestellt. Sollte jemand einen Sprinter, Transporter oder Ähnliches haben und zur Verfügung stellen können, wäre das sehr hilfreich.

 

 

 

Gerne dürft Ihr dieses Schreiben an Freunde, Nachbarn, Verwandte weitergeben, die ebenfalls die Menschen in der Ukraine unterstützen möchten.

 

 

 

Hier noch einmal das Spendenkonto:

 

 

 

Beisner Spendenkonto Ukraine

 

 

 

IBAN:DE 26 2916 7624 0050 0755 01

 

 

 

Volksbank Syke

 

 

 

An dieser Stelle möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir leider keine Spendenbescheinigung ausstellen können.

 

 

 

DANKE AN ALLE UNTERSTÜTZER IN DIESER SACHE